AHK Chile lädt chilenische und peruanische Bergbauunternehmen und Multiplikatoren zu virtueller Informationsreise nach Deutschland ein

Die Deutsch-Chilenische Industrie- und Handelskammer, AHK Chile, organisiert gemeinsam mit der AHK Peru, VDMA Mining und der EnergieAgentur.NRW, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine virtuelle Informationsreise, um erfolgreich eingeführte Lösungen in den Bereichen Smart Mining und Industrie 4.0. kennzulernen und in einen Austausch mit deutschen Bergbauzulieferern zu treten.

Die Delegation findet vom 13. bis 20. November 2020 statt.

Das Programm umfasst:

  • Networking-Möglichkeiten mit mehr als 145 deutschen Bergbauzulieferern auf dem VDMA-Branchentreff
  • Virtueller Rundgang bei Steinert, dem international führenden Hersteller moderner Magnet- und Separationstechnik
  • Virtueller Rundgang bei Vulkan, Maschinen- und Anlagenhersteller inkl. Kupplungs- und Bremssystemen
  • Virtueller Besuch bei Herman Paus, Anbieter von Fahrzeugen wie Muldenkipper, Frontlader, Scaler und weiteren Fahrzeugen
  • Virtueller Rundgang bei Liebherr, Anbieter von Muldenkippern, Baggern, Schürfkübelbagger und Bulldozer
  • Gelegenheit zum Networking auf der High Performance Mining Conference, organisiert von der Technischen Hochschule Aachen


Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:

Christoph Meyer
Project Manager Energy, Mining & Sustainability | AHK Chile
(+56) 9 9282 6311
cmeyer@camchal.cl