Aktuelles

Verantwortungsvolle Rohstoffbeschaffung – Chile kann sich den europäischen Anforderungen gegenüber als nachhaltiger Rohstoffproduzent positionieren

Die Entwicklung hin zu einer verantwortungsvollen Rohstoffbeschaffung schreitet schnell voran, mit einer Fülle an Initiativen, Maßnahmen, Paradigmen und Ansätzen zur Unterstützung der globalen Nachhaltigkeitsagenda. Das Projekt RE-SOURCING erkennt die gegenwärtige Chance, globale Erfahrungen zusammenzuführen und einen gemeinsamen Weg aller Beteiligten in die Zukunft zu gestalten.

recomine – Das regionale Bündnis aus dem Erzgebirge entwickelt und testet ressourcenorientierte Umwelttechnologien für den Weltmarkt

Die Sanierung von Bergbaualtlasten ist eine Herausforderung für Bergbau- und Hüttenstandorte weltweit. Im Erzgebirge hat das recomine-Bündnis einen ganzheitlichen Ansatz entwickelt, um die Beseitigung von Umweltbelastungen mit der Erschließung fein verteilter Rohstoffquellen zu kombinieren. Wir haben mit Bündniskoordinator Philipp Büttner gesprochen, um mehr über recomine zu erfahren.

Das Unternehmen Antara Mining aus dem Norden Chiles ist Vorreiter im Bereich Software zur Rückverfolgung von Bergbauprodukten

Seit ein paar Monaten ist Antara Mining Mitglied bei Eco Mining Concepts. Seit 2014 bietet das Unternehmen Software-Lösungen für die Verwaltung der wichtigsten Produktionsanlagen der globalen Bergbauindustrie an, mit einem Fokus auf Rückverfolgbarkeit, Produktivität und Feldaktivitäten, für einen effizienten und nachhaltigen Bergbau.

Iris Wunderlich übernimmt neue Führungsposition in der AHK Chile

Ab Januar 2021 löst Iris Wunderlich in der Position als Project Leader Mining & Sustainability Annika Glatz ab, die nach acht Jahren die Kammer verlässt. In ihren neuen Aufgaben wird sie von Denise Kirschner unterstützt, die vor allem für die Koordination des Projekts Eco Mining Concepts zuständig sein wird.

Deutsch-Chilenisches Forum für Bergbau und mineralische Rohstoffe der AHK Chile analysierte die Schlüsselrolle Chiles im „Green Deal“ der EU


Mit dem "Green Deal" will die Europäische Union bis zum Jahr 2050 eine kohlenstoffneutrale, nachhaltigere Industrie mit starkem Fokus auf Umweltaspekte erreichen. Wie diese Strategie dem chilenischen Bergbau neue Impulse verleihen kann, stand im Mittelpunkt des 9. Deutsch-Chilenischen Forums für Bergbau und mineralische Rohstoffe der AHK Chile.

Virtuelle Bergbaudelegation nach Deutschland präsentierte chilenischen und peruanischen Teilnehmern die neuesten Technologien zur Produktivitätssteigerung im Bergbau

Vom 15. bis 20. November 2020 organisierte die AHK Chile gemeinsam mit der AHK Peru, dem VDMA Mining und der EnergieAgentur.NRW eine virtuelle Delegationsreise nach Deutschland. Insgesamt 16 Bergbauunternehmen aus Peru und Chile nahmen an den Besuchen teil, die vereinzelt sogar als Live-Rundgänge durchgeführt werden konnten.

SUMMARY Webinar „Communicating responsible practice in mineral supply chains“

The webinar "Communicating responsible practice in mineral supply chains" took place on Thursday, 12th November. Please find all the presentations and the recording of the event here...

EMC-Mitglied SMT SCHARF nimmt ersten Elektro-Transporter im Untertagebau El Teniente in Betrieb

Mitte Oktober hat unser EMC-Mitglied SMT SCHARF den ersten Elektro-Transporter im Untertagebau El Teniente des chilenischen Kupferbergbau-Konzerns Codelco in der Region O'Higgins in Betrieb genommen. In einer Höhe von mehr als 2.000 Metern wird das umgerüstete Fahrzeug, welches 100% elektrisch betrieben wird und den gesamten Dieselantrieb ersetzt, nun auf die Bewährungsprobe für die Bergbauindustrie gestellt.

Minera San Pedro lädt Mitglieder von Eco Mining Concepts ein, innovative Pilotprojekte in dem Bergbaubetrieb durchzuführen

Minera San Pedro führt seit 2013 Pilotprojekte für neue Bergbaulösungen durch. Der kleine Bergbaubetrieb bietet eine große Flexibilität bei der Erprobung, Validierung und Implementierung neuer Technologien und Innovationen.

Grüner Wasserstoff – virtuelle Entdeckungsreise nach Deutschland

Vom 28. September bis 2. Oktober fand die virtuelle Study Tour nach Deutschland zum Thema Grüner Wasserstoff statt. Mehr als 30 chilenische Teilnehmer besuchten sieben Leuchtturmprojekte in Deutschland aus unterschiedlichen Branchen.

Einladung zur Teilnahme am EU-Projekt Re-Sourcing

Seit Ende 2019 ist die AHK Chile Mitglied des Konsortiums Re-sourcing, ein Projekt, das von der Europäischen Kommission finanziert wird und sich mit der verantwortungsvollen Rohstoffbeschaffung auseinandersetzt. Ziel des Projekts ist es, eine physische und digitale globale Plattform zu entwickeln, welche die Erarbeitung einer von allen Stakeholdern akzeptierten Definition von "Responsible Sourcing" ermöglicht und die Umsetzung von Innovationen im Rohstoffmanagement fördert.

Nachhaltigkeit verbindet: Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie ist neues EMC Mitglied

Seit April versärkt das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnilogie (HIF) unser EMC-Netzwerk. Mit der Entwicklung nachhaltiger Technologien von der Exploration bis zum Recycling einschließlich der Simulation von Prozessen kann das Institut einen wichtigen Beitrag für den chilenischen Bergbau leisten.

Globaler Industriestandard für Haldenmanagement wurde veröffentlicht

Im August wurde in London der erste Globale Industriestandard für Haldenmanagement veröffentlicht, mit dem Ziel, ein "Null-Schaden"-Ergebnis für Gemeinden und die Umwelt neuer und bestehender Bergbauhalden anzustreben. In dieser Kolumne von Rechtsanwalt Ignacio Urbina erfahren Sie mehr über den Standard...

NACHTRAG ZUM WEBINAR „Hydrogen@Mining: Best Practice Examples of Hydrogen Applications in Germany“

Am 18. August 2020 fand unser Webinar Hydrogen@Mining statt, in welchem die Perspektiven von grünem Wasserstoff in der chilenischen Bergbauindustrie diskutiert wurden und best practice Anwendungen aus Deutschland vorgestellt wurden. Die Inhalte und Präsentationen finden Sie hier...

DMT STINGS – Technologien für eine integrierte Überwachung von Tailings im Bergbau

Mit dem Innovationsprojekt STINGS hat die DMT-Gruppe ein Monitoringsystem zur effektiven und kosteneffizienten Überwachung von Tailings im Bergbau ins Leben gerufen. Hauptziel des Projektes ist es, die anwendungsreifen Technologien für den Einsatz im Bergbau zu optimieren und zu einem marktreifen Service zusammenzuführen.