X. DEUTSCH-CHILENISCHES BERGBAU- UND ROHSTOFFFORUM 2021

Das Kompetenzzentrum für Bergbau und Rohstoffe der AHK Chile, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), lädt am 02. Dezember zum Deutsch-Chilenischen Rohstoffforum 2021 ein.

Dieses Jahr lautet das Thema:

Die Deutsch-Chilenische Rohstoffkooperation: Status Quo und Kursabsteckung für die Post-COVID19-Ära

Die offizielle Deutsch-Chilenische Rohstoffkooperation geht mittlerweile in das neunte Jahr – auch wenn die Zusammenarbeit in diesem für beide Länder so wichtigen Sektor schon viel weiter zurückreicht.

Im Jahr 2013 unterzeichneten Chile und Deutschland ein Kooperationsabkommen für eine strategische Partnerschaft im Bereich Bergbau und Rohstoffe. Seitdem hat sich das Rohstoffforum als jährliche Dialoginstanz etabliert, um relevante Themen für die bilaterale Agenda zu erörtern.

Deutsch-chilenische Rohstoffkooperation, das ist eine Beziehung auf Augenhöhe, die die Stärken beider Länder vereint, Synergien bündelt und die Erfolge zum Ziel hat!

Dies ist eine gute Ausgangsbasis, um auch die aktuellen Herausforderungen und globalen Zielsetzungen, wie z.B. die ambitionierten Klimaziele aber auch die Auswirkungen der COVID19 Pandemie, gemeinsam zu meistern.

Folgende Leitfragen werden in dem diesjährigen Rohstoffforum thematisiert:

  • Wo stehen wir mit der deutsch-chilenischen Rohstoffzusammenarbeit und welche gemeinsamen Ziele verfolgen wir?
  • Was sind die neuen Herausforderungen und (technologischen) Trends und wie reagieren wir darauf?
  • Welche Themen und Herausforderungen beschäftigen die Unternehmen der Bergbaubranche aktuell am meisten?
  • Hat oder hatte die Pandemie Einfluss auf die deutsch-chilenische Kooperation im Bergbau und wenn ja, was hat sich verändert?
  • Was bedeutet die aktuelle Lage in Bezug auf Zugang zu Rohstoffen, Rohstoffsicherung und Lieferketten?
  • Wo gibt es konkrete Chancen für die deutsch-chilenische Kooperation?

PROGRAMM

15:00-15:10 Begrüssungsworte
Cornelia Sonnenberg
Hauptgeschäftsführerin, AHK Chile

Moderation:
Denise Kirschner
Project Manager Energy, Mining & Sustainability, AHK Chile

15:10-15:20 Eröffnungsworte
Elisabeth Winkelmeier-Becker
Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
15:20-15:30 Eröffnungsworte
Edgar Blanco Rand
Staatssekretär Ministerium für Bergbau Chile
MÄRKTE
15:30-15:40 Rohstoffe für Zukunftstechnologien 2021
Michael Schmidt
Senior Analyst / Geologe, Deutsche Rohstoffagentur DERA @ BGR
15:40-15:50 Reflexionen über die Trends und Neudefinition von Rohstoffmärkten
Juan Carlos Guajardo
Geschäftsführender Direktor, Plusmining
15:50-16:00 Fragen & Antworten
Moderation: Iris Wunderlich
Project Leader Mining & Sustainability, AHK Chile
KOOPERATION und TECHNOLOGISCHER FORTSCHRITT
16:00-16:10 Anlagen- und Flottenkontrolle für Untertage-Bergbaumaschinen
Diego Velez / Alexey Shalashinski
Geschäftsführer, GHH Chile SpA / Business Development Manager, talpasolutions GmbH
16:10-16:20 Mikropfähle TITAN eine Innovation setzt sich durch
Oscar Pro
Kaufmännischer Leiter für Iberoamerika, Friedr. Ischebeck GmbH
16:20-16:30 Fragen & Antworten
Moderation: Iris Wunderlich
Project Leader Mining & Sustainability, AHK Chile
UNTERNEHMENSSTRATEGIE und GOOD PRACTICE
16:30-16:40 Technologische Prozesstransformation als Unternehmensstrategie bei Collahuasi
Ignacio Flores V.
Manager für betriebliche Prozessoptimierung , Compañía Minera Doña Inés de Collahuasi
16:40-16:50 Fragen & Antworten
Moderation: Iris Wunderlich
Project Leader Mining & Sustainability, AHK Chile
16:50-17:00 Schlussworte
Moderation: Denise Kirschner
Project Manager Energy, Mining & Sustainability, AHK Chile