Als etablierter Spezialist für Automotive Electronics und elektrische Antriebssysteme deckt die Huber Automotive AG mit Neuentwicklungen, Produkten und Kooperationen den wachsenden Bedarf an Fahrzeugelektronik, genauso wie für E-Mobility-Konzepte, Batteriemanagement- und Energiespeichersysteme.

Die elektrifizierte Variante des Toyota Land Cruisers wurde für den Einsatz in extremen Umgebungen konzipiert und bleibt ein 2WD/ 4WD Fahrzeug, prädestiniert für den harten Einsatz im Bergbau, im Besonderen im Untertagebau. Das System besteht aus Komponenten namhafter Zulieferer, angeordnet in einer neuen Architektur, um die charakteristischen Stärken optimal zu integrieren. Das RUN-E E-Drive System ist die Lösung für einen verbesserten Arbeitsschutz im Untertagebau bei gleichzeitiger Reduzierung des lokalen CO2-Footprints, verbunden mit einer signifikanten Senkung der Betriebs-, Wartungs- und Bewetterungskosten. Der RUN-E Electric Land Cruiser leistet 90 kW Peak mit einem Drehmoment von max. 1410 Nm. Dabei bewältigt er in der Standardversion Steigungen von bis zu 45 %. Der leistungsfähige, robuste  35 kWh Akku lässt eine Reichweite von bis zu 150 km auf der Straße sowie 80 bis 100 km im Gelände zu. Mit dem 22 kW On-Board Charger lässt sich das Fahrzeug in weniger als zwei Stunden aufladen. Durch Zusatzpakete, wie Batteriekühlung oder –heizung oder Klimasystem kann der RUN-E Electric Cruiser den individuellen Gegebenheiten jeder Mine angepasst werden.

Mehr Information finden Sie hier