Das virtuelle Institut für Ökoindustrielle Entwicklung (IECO) ist ein Projekt des Karlsruher Instituts für Technologie, das gemeinsam mit der Universidad de Chile, Universidad de Concepción und Universidad Austral entwickelt wurde und welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert wird. Das Ziel vom IECO ist es, ein binationales und multilaterales Forschungsinstitut mit einem Fokus auf Innovationen im Bereich der industriellen Ökologie und der nachhaltigen Entwicklung zu sein, welches sich im Laufe der Zeit zu einem Hub der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Chile und Deutschland entwickeln soll. IECO bietet finanzielle, logistische und operative Unterstützung für Projektentwicklungen sowie bei der Erarbeitung und Konsolidierung von Netzwerken auf nationaler und internationaler Ebene.

Mehr Information unter: https://ieco-institute.com/